Kolling 1968

Zurück zu allen Texten

Sekundärliteratur
Autor A. Kolling
Titel Späte Bronzezeit an Saar und Mosel
Jahr 1968

Notizen

Kolling.jpg
Abbildung © Alfons Kolling

Seite 50

  • Depot von Alsenborn
  • Gute Anhaltspunkte für den Typus der fraglichen Gefäße geben die Beschläge
  • Achtkantige Henkelösen, Doppelnietige Attachen
  • Randstücke teils röhrenförmig gebördelt, teils mit starkem Draht verstärkt
  • Henkelösen gehören zu „Situla mit Schulterrippen“
  • Hinsichtlich der Art der Vernietung wäre auch der Eimer Typ Kurd zu vergleichen
  • Eiserner Henkel gehört zu Tasse Typ Fuchsstadt

Seite 174

  • Katalog 46: Kaiserslautern Depot
    • „Am Fischerrück“, Höhenrücken östlich des Vogelbachtals und nördlich von Kaiserslautern. Komplett in schwarzem Tongefäß, das zerfiel
    • Sicheln, Beile, Tüllenbeil, Hippe, Armringe (+ Fragmente), Ringe, Nagelkopfnadel mit eingehängten Halbmondanhänger, ZWEI ZUSAMMENGEROLLTE BLECHSTREIFEN!, Nadel, Stift, Drahtstücke, Fragmente, Gusskuchen
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License