Kibbert 1980

Zurück zu allen Texten

Sekundärliteratur
Autor K. Kibbert
Titel Die Äxte und Beile im mittleren Westdeutschland I
Jahr 1980
Link Kein Link

Notizen

Seite 154

  • Beile mit vertikalen Rippen:
    • Englische Gruppe (730-733)
    • Mit geschweift divergierender Rippe" (734=Wattenheim, 735=Altlahn)
  • Fußnote 2: W. Kubach hat Reichsautobahnpläne von 1937 besorgt.
  • Lage 3km nordöstlich vom Forsthaus. Heute km 600,7 und 600,8, H 410m
  • Beil
    • L 11,8/9,5cm
    • B 5cm
    • D 3,6cm
    • Gew. 277g
    • dunkelgrüne Patina
    • Tiefe, dünnwandige Tülle

Seite 155

  • Mindestens 2 Bronzeschwerter mit flachbreiter Mittelrippe
  • Griffplatte
    • Typ Steinkirchen bzw. Gündlingen (vgl PBF IV, 2 Schauer)
  • Drei Bruchstücke von vierkantigem Draht
    • Arm oder Halsring (Mit Fragezeichen versehen)
  • Eisernes Schwert
    • säbelförmig gebogen
    • rhombischer Grundriss
  • Reste eines Stifts
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License