Bachmann et al. 2003

Zurück zu allen Texten

Sekundärliteratur
Autor Hans-Gert Bachmann, Albrecht Jockenhövel, Ulrike Spichal, Günter Wolf
Titel Zur bronzezeitlichen Metallversorgung im mittleren Westdeutschland: Von der Lagerstätte zum Endprodukt
Jahr 2003
In Berichte der Kommission für Archäologische Landesforschung in Hessen, Band 7
Seiten 67-120
Link Academia.edu

Notizen

Seite 74

  • Zeitabschnitt der Älteren Eisenzeit/Hallstattzeit hat außer Wattenheim-Alsenborn in Hessen und Pfalz fast keine Horte
  • Siedlungen auch nur sehr wenige bekannt
  • Darum: Überlieferung archäometallurgischer Relikte spärlich
  • Zur Hallstattzeit, wie auch folgende Latènezeit keine relevanten Untersuchungen zur regionalen Buntmetallgewinnung, auch überregional

Seite 79

  • Weinheim-Nächstenbach, Rhein-Neckar-Kreis, Baden Württemberg
    • 1931 als Depot zwischen großen Steinen gefunden (damals 7,615kg)
    • Mehrere Gusskuchen
    • Gussbrocken
    • Tüllenbeil (mit Lappenzier und seitlicher Öse. 8,5cm lang, 250g schwer)
    • Griff eines Mörigenschwert
    • Drei Fragemente eines anderen Mörigenschwerts
    • Griffbruchstück Auvernier (Weißmetall mit Kupfereinlagen)
    • Vier Bruchstücke eines Griffzungenschwerts
    • Drei Fragmente vin Schwertklinge
    • Weiteres Schwertklingenfragment
    • Tüllenortband mit Abschlussknopf
    • Drei Tüllenlanzenspitzen
    • Fünf Lappenbeile (4x mit Öse)
    • Drei Tüllenbeile mit Öse
    • Knopfsichel
    • Sechs Griffzungensicheln
    • Griffdornmesser
    • Fragmentiertes Grifftüllenmesser
    • Bruchstück einer Messerklinge
    • Ha B3 / Stufe Wallstadt
    • Verbleib im Museum Weinheim

Seite 84

  • Abbildung Beil

Seite 91

  • Beil hat 9% Zinn, typische Zinnbrinze, aber über 1,5% Antimon, Arsen, Nickel und Silber => Fahlerzgeürägtes Kupfer

Literatur zu Weinheim
M. Primas, Die Sicheln in Mitteleuropa 1 (Österreich, Schweiz, Süddeutschland). PBF XVIII 2 (München 1986) 79 Nr. 306.
Schauer 1971 190 Nr. 588 Taf. 90.
F. Stein, Katalog der vorgeschichtlichen Hortfunde in Süddeutschland. Saarbrücker Beitr. Altertumskde. 24 (Bonn 1979) 121 f. Nr. 295.
P. H. Stemmermann, Das Bronzedepot von Weinheim-Nächstenbach. Bad. Fundber. 3, 1933, 1-13.
I. v. Quillfeldt, Die Vollgriffschwerter in Süddeutschland. PBF IV 11 (Stuttgart 1995) 218 f. Nr. 238.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License